Der Schützenverein Doenhausen hat mit seiner Bogenabteilung im Jahr 2016 ein ganz neues Angebot in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya ins Leben gerufen. Schon nach den ersten Hinweisen, das eine solcher Sport im Schützenverein aufgenommen werden soll, gab es sehr viele Anfragen.

 

Ganz besonders dankbar sind die Doenhauser, das sie den Sportplatz des TSV Eystrup nutzen dürfen, um den Bogensport anzubieten. Für die Wintermonate wird das Bogenschießen dann in die Sporthalle verlegt.

 

Am 01. August 2016 ist es nun endlich soweit - die Bogensportabteilung wird offiziell gestartet.

 

Zunächst wird es noch keinen ausgebildeten Schießsportleiter "Bogenschießen" geben. Stattdessen wird eine Bogenschützin aus den Doenhauser Reihen beim BSV Argus Wellie innerhalb eines Jahres mit den Grundlagen vertraut gemacht. Ziel ist es für das Jahr 2017 Mitglieder zum Schießsportleiterlehrgang zu endsenden.