Schützenverein Doenhausen e.V. - Schützenverein Doenhausen e.V.

foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Ina Müller, 1. Vorsitzende: "Der Schützenverein Doenhausen e.V aus Eystrup begrüßt Sie herzlich auf unserer Website. Hier möchte wir uns vorstellen und zeigen, was unseren Verein für uns persönlich so wichtig macht. Ob Schießsport, Spielmannszug, mehrtägige Zeltfreizeiten oder Bowlen - wir möchten unsere Mitglieder zu einer großen Familie machen. "

Main Menu

Besucher

Heute 20

Gestern 44

Woche 158

Monat 1016

Insgesamt 223359

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

HINWEIS! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien,

wenn Sie nicht die Browsereinstellungen ändern!

I understand

Gut ein Drittel aller Nachwuchsschützen des Schützenverein Doenhausen traf sich jetzt im Schützenhaus Eystrup zu ihrer ganz eigenen Jugendversammlung. Bevor diese jedoch begann, wurde zunächst auf einer Großleinwand mit der Wii-Spielekonsole kräftig gebowlt. Alle Teilnehmer konnten sich im Anschluß einen Preis aussuchen. Den Hauptgewinn, einen 20-Euro-Guschein eines großen Miedienmarktes, sicherte sich Svenja Bolte. Weiter ging es im Anschluss mit der eigentlichen Versammlung. Zunächst durften alle auf kleine Zettel aufschreiben, was ihnen gut, und was ihnen weniger gefällt. Jugendleiterin Ina Müller versprach, die negativen Zettelchen mit der Jugendleitung ziemlich schnell in "Angriff" zu nehmen und Verbesserungen vorzunehmen. Allerdings war die Seite "was gefällt mir gut" wesentlich gefüllter, was natürlich die Verantwortlichen motiviert, weiter in diese Richtung zu arbeiten. 
Und weil auch die Jugendgruppe weiter wächst - immerhin kam noch ein neues Mitglied am gleich Tag dazu - wurde darüber gesprochen endlich wieder ein Zeltwochenende in Otterndorf zu planen. Damit waren alle einverstanden. Nun heißt es ganz schnell diesen Wunsch umzusetzen. Und ebenso für diese, wieder lebendig werdende Jugendgruppe, soll nun ein einheitlicher Look gefunden werden, damit sie bei Wettkämpfen sich einheitlich präsentieren können. So werden die Jüngsten zum ersten Mal am Lichtpunkt-Rundenewettkampf teilnehmen, worauf sich alle schon riesig freuen.  Den Abschluss der Versammlung machte die Wahl der Jugendsprecher und der Jugendleitung.  Hier verabschiedete die 1. Jugendleiterin zunächst Svenja Bolte und Jan Ohlmeier aus dem Amt der Jugendsprecher, bevor sich vier junge Mitglieder zur Wahl stellten. Als neue Jugendsprecher gingen aus der Wahl wieder Jan Ohlmeier (14 Jahre) und als "Neueinsteiger" Levin Kessler (9!!! Jahre) hervor. Die Wahl der 1. Jugendleiterin Ina Müller fiel wieder eindeutig aus. Sie geht damit in ihr 39. Jugendleiterjahr. Allerdings wies sie auch darauf hin, das es wichitg wäre, das sich Mitglieder ab 18 Jahre auf die spätere Übernahme dieses Amtes vorbereiten. Dies sollte schon in Form von Lehrgängen und Weiterbildungen geschehen. Immerhin vereint sie liz. Trainer, Schießsportleiterin und Jugendleiterin in einer Person. Die Jugendeitung wird komplettiert von Anja Seger als zweite und Jana Heyer als 3. Jugendleiterin. Als nächste Aktivität ist geplant in den Zeugnisferien sich zu einem Wii-Spiele Abend im Schützenhaus zu treffen. Dazu gibt es noch weitere Infos. 


AKTUELLES

 

 

Merken

Aktuelle Termine

Termine im Kalender für heute
16.08.2018 18:00 Bogentraining
16.08.2018 18:30 Kleinkaliber-Rundenkampf

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung