Irgendwie hatte der Wettergott kein Einsehen mit den Bogenschützen aus Doenhausen. Jeden Donnerstag, wenn das Training beginnen sollte, begann auch der Regen oder war schon im Gange. Dem soll nun vorgebeugt werden. Früher als eigentlich geplant, findet nun das Training in der Sporthalle der Grundschule Eystrup statt. An jedem Samstag von 15.30 bis 17.45 Uhr findet das Training dort statt. Hier geht es auch um den großen Wanderpokal der im Januar zum ersten Mal von der Vorsitzenden Ina Müller vergeben wird. Wer sich für das Bogenschießen interessiert ist herzlich in die Sporthalle eingeladen.

Merken

Merken

Merken