Noch 10 Tage, dann ist es soweit: das Kreisjugendzeltlager des Schützenkreis Nienburg startet auf dem Sportplatz in Eystrup. Neben der Kreisjugendleitung, die das Zeltlager vorbereitet, legen sich auch die Doenhauser "ins Zeug" um ebenfalls Abwechslung zu bieten. So öffnet an zwei Tagen ein Lager-Kiosk, der süße Kleinigkeiten, heiße Waffeln oder Kuchen anbietet und daneben auch alkoholfreie Cocktails. Das Spielmobil öffnet ebenfalls um Spiel- und Sportmaterialien bereit zu stellen.  Wer Bogenschießen ausprobieren möchte, der hat ebenfalls die Möglichkeit dazu. Kurz vor der Siegerehrung am Sonntag schaut dann auch noch der Eiswagen vorbei. Die Kreisjugendleitung und die Doenhauser hofffen das viele junge Schützen den Zeltplatz mit Leben erfüllen werden.