foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Ina Müller, 1. Vorsitzende: "Der Schützenverein Doenhausen e.V aus Eystrup begrüßt Sie herzlich auf unserer Website. Hier möchte wir uns vorstellen und zeigen, was unseren Verein für uns persönlich so wichtig macht. Ob Schießsport, Spielmannszug, mehrtägige Zeltfreizeiten oder Bowlen - wir möchten unsere Mitglieder zu einer großen Familie machen. "

Main Menu

Besucher

Heute 18

Gestern 49

Woche 18

Monat 1237

Insgesamt 221905

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

HINWEIS! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien,

wenn Sie nicht die Browsereinstellungen ändern!

I understand

Vor gut einer Woche nominierte das Parrmann-Team den Schützenverein Doenhausen zur Cold-Water-Challenge 2018. Für die Doenhauser ist das schon die zweite dieser Art. Vor einigen Jahren, durften sie sich schon einmal etwas einfallen lassen. In diesem Jahr hatte sich der Verein das Thema "Königsscheibe anbringen" überlegt und die komplette Idee spontan in das Naturfreibad Eystrup gelegt. Sie selber nominierten den Schützenverein Luttum, den Schützenverein Gandesbergen und das Naturfreibad Eystrup. Alle drei haben nun auch 7 Tage Zeit, sich etwas einfallen zu lassen und dieses dann umzusetzen. Das Video der Doenhauser ist schon im Netz (leider ohne Ton, da es ein Mikrofon-Problem gab - dafür mit passender Musik). Gleichzeitig gbit es auch einige Fotos von dieser Aktion. 

 

UPDATE: Gerade fertig geworden mit der einen Challenge, erhielt der Spielmannszug Doenhausen eine Nominierung zur Cold-Water-Beer-Challenge vom Schützenverein Luttum....

 

 

In den 90er Jahren waren die Luftpistolenschützen im Jugend- und Juniorenbereich häufig bei der Landesverbandsmeisterschaft in Hannover zu Gast. Einmal wurde auch das Limit zur "Deutschen" nach München erreicht. Aber irgendwann wurde es sehr ruhig um die Pistoleros und damit endete auch die Teilnahme an der LM. In diesem Jahr konnte die "Schützenchefin" diese "Flaute" durchbrechen und mit Luftpistole stehend-aufgelegt an den Start gehen. Auch wenn es in diesem Fall nur beim olympischen Gedanken blieb ("Dabei sein ist alles"), erwartet Ina Müller nun eine Fortsetzung der Starts in Hannover - auch bei weiteren Doenhausern - in den kommenden Jahren.. 

Die Mitglieder vom Schützenverein Doenhausen werden gemeinsam zum "Steinhuder Meer in Flammen" fahren. Am Samstag, den 25. August erwartet dort alle Mitfahrer ilumnierte Boote, ein Höhenfeuerwerk, viel Musik und kulinarische Spezialitäten.Für alle die diese tolle Vorstellung auf dem See bequem betrachten möchten, wird geraten eine Sitzgelegenheit mizunehmen. Treffpunkt wird um 18 Uhr das Schützenhaus sein, von dem aus es dann gemeinsam nach Steinhude geht. Es wird darum gebeten, sich in der Facebook-Gruppe anzumelden oder sich bei der 1. Vorsitzenden Ina Müller zu melden.

Das war schon eine überraschende Abfrage für das Kreisjugendwettkampf mit Zeltlager in Hämelhausen-Hohenholz: Neun Lichtpunkt-Kids und und neun Jugendliche haben ihre Zusage für die Teinahme am Jugendwettkampf gegeben. Auch wenn am Zelten nur eine kleine Gruppe teilnimmt - die Wettkampfteilnehmerzahl ist so hoch wie lange nicht mehr. Innerhalb der nächsten 14 Tage steht dann auch ein Planungstreffen auf dem Programm um sich etwas lustiges zum Themenzeltlager "Power to the Bauer" zu überlegen und dann umzusetzen.

In der aktuellsten Vorstandssitzung diskutierten die Mitglieder über weitere neue Instrumente für den Spielmannszug. Dabei waren sich alle einig  zu den schon bestellten neuen Snares (die durch die Unterstützung der Sparkasse Nienburg finanziert wurden), einen vierstelligen Betrag freizustellen, um eine Ultra-leicht Bass und zwei  Lyren zu kaufen. Das Ganze wird aber erst Auswirkung auf die kommende Saison haben.

AKTUELLES

 

Merken

Aktuelle Termine

Termine im Kalender für heute
Heute sind keine Termine im Kalender vorhanden

Kontakt

JEvents Calendar Plus

Impressum

Datenschutzerklärung